Weihnachtslied: „GESCHENKE“

Die letzte gemeinsamen Aufnahmen mit Hans waren im Sommer 2014 f├╝r die „Dekadenz“. Zwei Jahre zuvor haben wir im Rabenhof die Musik zum „Weltuntergang“ beigesteuert. Dort haben wir Pippa kennen gelernt – damals als Schauspielerin. In der Zwischenzeit ist ganz sch├Ân viel Wasser die Donau runter geflossen… Am 14. Oktober dieses vermaledeiten Jahres war ich mit Pippa bei einer Tanzperformance im Odeon-Theater. Im Anschluss waren wir im Tacheles und dort haben wir spontan beschlossen, ein Weihnachtslied zu machen. Den Refrain hatten wir noch an Ort und Stelle: „Geschenke, Geschenke, Geschenke – du sollst sehen, dass ich viel an dich denke.“ Hans hat die Musik geschrieben w├Ąhrend Pippa und ich die Strophentexte verfassten. ├ťbermorgen (4.12.) erscheint „GESCHENKE“…


Herzlich
Hubert

 

02/12/2020