GUNST & CORONA

Das Trojanische Pferd - Gunst_Cover_web2

In genau 10 Tagen (am 8. Mai) erscheint die „GUNST“ (Vinyl/CD/Download/Stream). Der Zeitpunkt ist ung├╝nstig, aber das wiederum passt gut zu unserer Band. Das trojanische Pferd reitet grunds├Ątzlich am schmalen Grat und weil wir nicht auf unbestimmt verschieben wollten, sind wir beim urspr├╝nglichen Zeitplan geblieben – auch wenn das jetzt erstmal bedeutet, dass wir das Album nicht live spielen k├Ânnen. Im Winter bzw. Fr├╝hjahr 2021 wird es dann Termine geben, aber zun├Ąchst gibt es „nur“ den Tontr├Ąger.

Die GUNST ist unser bislang widerspr├╝chlichstes Album. Erstens, weil bei vielen Liedern synthetische Elemente mit eingewoben wurden, zweitens, weil wir in verschiedenen Studios und zum Teil auch zuhause aufgenommen haben (es ist dem gro├čartigen Mix von Martin Siewert zu verdanken, dass der Sound dennoch so rund geworden ist) und drittens weil das Album sowohl die opulentesten als auch die reduziertesten Lieder unserer Bandgeschichte enth├Ąlt. Die Arrangements stammen diesmal meistens von David Schweighart. Hubert Weinheimer ist wie immer f├╝r den Text & die musikalische Grundstruktur verantwortlich.

Wir w├╝nschen euch viel Freude mit dem H├Âren dieses schonungslos versponnenen Albums, das sein Herz offen zur Schau stellt. Am besten bestellt ihr es direkt bei uns (www.dastrojanischepferd.org/laden) oder ├╝ber den Plattenladen eures Vertrauens.

Reinh├Âren & sehen k├Ânnt ihr hier:
Ich bin das System (Studioversion)
Ich wei├č, wo du wohnst (Studioversion)
Kindergeburtstag in Kaltenleutgeben (Live – solo im Kalvier)
Der M├╝hlstein (Live – solo am Klavier)

Gehabt euch wohl ;)
Das trojanische Pferd

28/04/2020